Anmelden
Sie sind hier: Navigationslinks überspringenStartseite > Gewässerliste
r
Zurück

Gewässerliste

Hier finden Sie alle Gewässer, die zur Zeit für einen Tageskartenkauf zur Verfügung stehen:
NamePlzOrtLage
Bohmenteich Sommersdorf SommersdorfBohmenteich Sommersdorf
Dortmund-Ems-Kanal und weitere Kanäle Rheine Die Kanäle liegen in Nordrhein-Westfalen.
ASV-HH Verbandsgewaesser für NICHT VDSF-Mitglieder  Dove-Elbe, Gose-Elbe, Strom-Elbe, Alte Suederelbe, Hummelsee
ASV-HH Verbandsgewaesser für VDSF-/DAV-Mitglieder  Dove-Elbe, Gose-Elbe, Strom-Elbe, Alte Süderelbe, Hummelsee
(Vorlage)  Ändern Sie diesen Gewaesser nach Ihren Bedürfnissen ab.
Rhein-Herne-Kanal und weitere Kanäle OberhausenDie Kanäle liegen in Nordrhein-Westfalen.
Wesel-Datteln-Kanal und weitere Kanäle DorstenDie Kanäle liegen in Nordrhein-Westfalen.
Datteln-Hamm-Kanal und weitere Kanäle DattelnDie Kanäle liegen in Nordrhein-Westfalen.
    
    
    
    
    
Saar SaarlouisSaar, von Strom km 70,3 Bous-Wadgassen, oberhalb der Biestmündung, bis zur Staustufe Rehlingen
(Vorlage)  Ändern Sie diesen Gewaesser nach Ihren Bedürfnissen ab.
Senftenberg  1 tag
Kiesgrubensee II Kleinpösna04319Leipzig/KleinpösnaDer Kiesgrubensee II Kleinpösna verfügt über eine nutzbare Wasserfläche von 43 ha. Er liegt unmittelbar vor den Toren der Stadt Leipzig am Ortsteil Leipzig / Kleinpösna an der Autobahn A14 / Ausfahrt Kleinpösna. Zu erreichen von der Autobahn, in Richtung Kleinpösna, vor dem Ortseingang links, am ersten See vorbei gleich der nächste See links der Kiesgrubenstraße.
9 - 390 - 22 Helme06537Kelbraöstlich der Straßenbrücke an der B 85
9 - 390 - 1 Melmensee06537Kelbra OT Tilleda 
9 - 390 - 10 Toter Helmearm am Hornissenberg b. K06537Kelbra 
Stau Podelsatz 07646PodelsatzCa. 3,8 ha großer Stau. Östlich Jena, nördlich Stadtroda an der Straße Stadtroda - Bürgel.
Saale Fließstrecke von Maua - Jena - Porstendorf07745Maua400 m oberhalb der Brücke Maua bis Porstendorf.
Saale-Pachtstrecke07778Dorndorf-SteudnitzSaale bei Dorndorf-Steudnitz von Einlauf Erdengraben bis Einlauf Bach in Wichmar
Alte Bernauer Badeanstalt (Staubecken a. d. Panke)16321BernauZwischen Panketal und Bernau, direkt am Berlin-Usedom-Radweg gelegene, ehemals als Forellenteich genutzte, 0,76 ha große Kiesgrube.
Howersee21037HamburgDer Howersee liegt am Rande von Hamburg, in den so genannten Vier- und Marschlande genauer in Kirchwerder, ca. 1000m vom Elbestrom entfernt, im Zentrum des Naturschutzgebietes - Kirchwerder Wiesen. Größe über 8,5 ha - Tiefe bis 22 m - Fischzucht und Angelsee seit 1987, bei uns finden Sie Ruhe und Erholung.
Möllner Seen23587MöllnEine große Auswahl von Gewässern inmitten der Lauenburgischen Seenplatte - zwischen Hamburg und Lübeck
Lütauer See23879MöllnEin Waldsee inmitten des Naturparks Lauenburgische Seen
Schmalsee23879MöllnEin Waldsee inmitten des Naturparks Lauenburgische Seen
Schulsee23879MöllnEin See im Bereich der Altstadt
Stadtsee23879MöllnEin See in der Altstadt der Stadt Mölln
Ziegelsee23879MöllnEin See mit Verbindung zum Elbe-Lübeck-Kanal und Hafenanlagen
Funkturmsee25421PinnebergPinneberg Nord
Alsensee (Freibad Oberglinde)25436MoorregeMoorrege (Kreis Pinneberg)
>>>Generalkarte Wildeshausen27793WildeshausenWochen- und Monatskarten sind gültig für alle Gewässer des FV Wildeshausen
Hunte oberhalb27793WildeshausenHunte oberhalb des Wehres, Westseite der Hunte von der Denghauser Bäke bis zur Mündung Katenbäke, Von der Katenbäke bis zum Wehr in Wildeshausen beidseitig.
Hunte unterhalb27793WildeshausenHunte unterhalb des Wehres in Wildeshausen beidseitig bis zur Auemündung
Altarm Rosengarten27793WildeshausenNebengewässer der Hunte (oberhalb), liegt linkseitig der Pestruper Str. Höhe des Pestruper Gräberfeld
Altarm Bühren27793WildeshausenNebengewässer Hunte oberhalb, Pestruper Str. linksseitig Höhe Bühren
Altarm Moormarsch27793WildeshausenNebengewässer Hunte oberhalb, Pestruper Str. linksseitig Höhe Pestruper Gräberfeld
Altarm Thees27793WildeshausenNebengewässer Hunte oberhalb, Pestruper Str. linksseitig Höhe Pestruper Gräberfeld
Altarm Brinkmann27793WildeshausenNebengewässer Hunte oberhalb, Pestruper Str. linksseitig Höhe Pestruper Gräberfeld
Altarm Märchenwald27793WildeshausenNebengewässer Hunte unterhalb, Wildeshauser Str. linksseitig Höhe Altona
Altarm Schaftrift27793WildeshausenNebengewässer Hunte unterhalb, Glaner Str. rechtseitig Höhe Wiekau
Altarm Schlengenhaus27793WildeshausenNebengewässer Hunte unterhalb, Wildeshauser Str. linksseitig Höhe Dötlingen Busch
Altarm Autobahn27793WildeshausenNebengewässer Hunte unterhalb, Wildeshauser Str. linksseitig Höhe Dötlingen Busch
Altarm Meyers Pott27793WildeshausenNebengewässer Hunte oberhalb, Pestruper Str. linksseitig Höhe Bühren
Altarm Strangmann27793WildeshausenNebengewässer Hunte unterhalb, Glaner Str. rechtseitig Höhe Wiekau
Altarm Aschenbeck27793WildeshausenNebengewässer Hunte unterhalb offen zur Hunte, Glaner Str. rechtseitig Höhe Wiekau
Altarm Bahndamm27793WildeshausenNebengewässer Hunte unterhalb, Delmenhorster Str. linksseitig Höhe Landkreisgebäude
Annasee27793WildeshausenSchön gelegener See (Größe: ca. 3 ha) vor den Türen Wildeshausens im Ortsteil Altona der Gemeinde Dötlingen, Wildeshauser Str. rechtseitig
Teich Altona27793WildeshausenDirekt neben dem Annasee gelegener Teich. Größe ca. 1 ha
Buschteich27793WildeshausenGröße ca. 1 ha, Wildeshauser Str. linksseitig Höhe Dötlingen Busch
Klünder 31157SarstedtDas Gewässer liegt in der Gemeinde Sarstedt/Giften.
Behrenssee 131171NordstemmenDas Gewässer liegt in der Gemeinde Nordstemmen, zwischen Giften und Barnten. Die genaue Lage entnehmen sie bitte der Gewässerkarte.
Leine31171NordstemmenVon der Brücke unterhalb der Marineburg bis zur Calenberger Mühle. Ausgenommen ist die Leineinsel auf der sich das Betriebsgelände der Calenberger Mühle befindet. Ab Stauwehr bis zur Landesgrenze Hannover Hildesheim ( siehe Grenzstein ).
Behrenssee 231171NordstemmenDas Gewässer liegt in der Gemeinde Nordstemmen, zwischen Giften und Barnten. Die genaue Lage entnehmen sie bitte der Gewässerkarte.
ASV Hagenburg Teiche 2-531558HagenburgDie Angelteiche 2-5 liegen unmittelbar in der Nähe des schönen Steinhuder Meer, in Hagenburg, Steinhuder Meer Str.,rechtsseitig.
Groß Aue31595SteyerbergAV Steyerberg - Angelstrecke von Friesländer Brücke bis Reeser Wehr
Große Aue31618LiebenauGroße Aue von km 5,4 (Aue-Brücke) bis km 8,7 (kurz vor dem Wehr in Reese)
Rhume (Northeim)37154NortheimVon der Eisenbahnbrücke bis zur Autobahn A7
Forellensee - Edesheim37154Northeim / OT EdesheimUnser Angelgewässer ist ein ca.65 Jahre alter Kiessee.Die Fläche beträgt ca.31ha, davon hat die ASG Edesheim 21ha gepachtet. Der See hat eine Tiefe bis etwa 26 Meter. Der See ist verkehrstechnisch gut zu erreichen. Über die Ausfahrt Northeim Nord A7 fahren Sie in Richtung Einbeck auf der B3 bis zur Ortschaft Edesheim. Auf der linken Seite sehen Sie unser gepflegtes Pachtgewässer.( Fahrzeit Abfahrt A7 bis Gewässer etwa 2 Minuten ) Die Angelplätze sind gut ausgebaut und leicht zu erreichen. Hier findet jeder sein Plätzchen. Der See ist bekannt für seinen natürlich gewachsenen Fischbestand und seine kapitalen Fänge. Besuchen Sie uns. Wir freuen uns auf Ihren Besuch !
Kiessee 1 (Northeim)37154NortheimNortheimer Seenplatte
Kiessee 2 (Northeim)37154NortheimNortheimer Seenplatte
Leine 2 (Northeim)37154NortheimVom Leineturm/Höckelheim B241 bis zur Autobahn A7
Freizeitanlage Höxter-Godelheim37671HöxterB 64 von Paderborn Richtung Höxter, vor Höxter der Beschilderung "Freizeitanlage" Höxter-Godelheim folgen
Himmelsteich39365SommerschenburgHimmelsteich Sommerschenburg
Schwarzkuhlenteich Harbke39365HarbkeSchwarzkuhlenteich Harbke
Badeanstalt Sommerschenburg39365Sommersdorf/SommerschenburgBadeanstalt Sommerschenburg
Südliches Restloch39365SommerschenburgSüdliches Restloch bei Sommerschenburg
Bodearme bei Hordorf39387Oschersleben OT HordorfBodearme bei Hordorf
Mühlengraben Krottorf39387KrottorfMühlengraben Krottorf
Schöpfteich Hordorf39387OscherslebenSchöpfteich Hordorf
Schöpfteich Wulferstedt39387Wulferstedt b. OscherslebenSchöpfteich bei Wulferstedt
Mühlengraben Oschersleben39387OscherslebenMühlengraben Oschersleben
Notbergbau Ottleben39387Ottleben b. OscherslebenNotbergbau Ottleben
Tannenabraum39387Neindorf bei OscherslebenTannenabraum bei Neindorf
Schöpfteich bei Oschersleben39387OscherslebenSchöpfteich bei Oschersleben
Schöpfteich Hornhausen39387HornhausenSchöpfteich bei Hornhausen
Bode39387OscherslebenBode
Großer Graben39387OscherslebenBrücke Aderstedt-Gunsleben bis hinter Oschersleben
Schöpfteich Neuwegersleben39393Neuwegersleben b. OscherslebenSchöpfteich östlich von Neuwegersleben
Aue39393HötenslebenVon der Straßenbrücke Hötenslebenn-Schöningen bis zur alten Bahnbrücke Hötensleben
Victoriasee39393HötenslebenVictoriasee bei Hötensleben
Ziegeleiteich Offleben39393HötenslebenZiegeleiteich Offleben (Straße nach Offleben links)
Alte Badeanstalt39393Hötensleben OT KauzlebenAlte Badeanstalt bei Kauzleben (bis 30.10.2017)
Badeanstalt Warsleben39393Ausleben OT WarslebenZwischen Ausleben und Warsleben.
Rahl39393HötenslebenRahl bei Hötensleben
Grube Hoffnung39393BarnebergGrube Hoffnung bei Barneberg
Luttersee39397Kloster GröningenLuttersee Klöster Gröningen
Breites Loch39397GröningenBreites Loch bei Gröningen
Fauler See bei Gröningen39397GröningenFauler See bei Gröningen
Rundes Loch39397Kloster GröningenRundes Loch bei Gröningen
Salzensee39397Kloster GröningenSalzensee bei Gröningen
Bauernteich39397Kloster GröningenBauernteich Kloster Gröningen
Tonkule bei Nienhagen39397Nienhagen bei GröningenTonkule bei Nienhagen
Das Neue Land39397GröningenDas Neue Land bei Gröningen
Mergelbruch bei Schwanebeck39397SchwanebeckMergelbruch bei Schwanebeck
Leth bei Gröningen39397GröningenLeth bei Gröningen
Holtemme39397Gröningenvon Nienhagen bis zum Einlauf in die Bode.
Mühlengraben Gröningen39397GröningenMühlengraben Gröningen
Beyenburger Stausee42399WuppertalDer Beyenburger Stausee liegt im Osten von Wuppertal, Grenze Ennepe-Ruhr-Kreis/Radevormwald
Wupper42477RadevormwaldWupper unterhalb der Wuppertalsperre bis zum Beyenburger Stausee dortige Holzbrücke
Baldeneysee + Ruhr45259EssenBaldeneysee und Ruhr in Essen von Ruhrkilometer 29,3 bis 48,8
Freizeitsee Menzelen46519MenzelenDer See liegt im Stadtteil Menzelen Ost. Nördlich der Geester Straße. Er wird von einer Intressengemeinschaft vielfältig genutzt und ist daher in einzeile Bereiche geteilt.
Blauer See47279Duisburg-WedauDer Blaue See in Duisburg-Bissingheim liegt in mitten einer Parkanlage in der Nähe des Entenfang
6-Seen Platte47279DuisburgDie 6-Seen Platte liegt im Landschaftsschutzgebiet "Huckinger Mark"
Aasee & Werse48151MünsterDie Gastkarte gilt für beide Gewässer. Das bedeutet, Sie können auswählen ob Sie lieber am Aasee als Stillgewässer oder an der Werse zwischen dem Wehr Pleistermühle und Angelmodde als Fließgewässer angeln möchten. Sie können aber auch z. B. am Morgen am Aasee und am Abend an der Werse angeln. Die für Sie am Aasee freien Uferbereiche sowie die Uferstrecken an der Werse entnehmen Sie bitte den Lagelänen. Die beigefügten Fotos geben nur einen kleinen Einblick über die Gewässer, schauen Sie daher auf unsere Homepage unter: angelverein-muenster.de - dort finden Sie auch viele Fotos über die Fänge in unseren Gewässern.
Altenberge48341Altenberge48341 Altenberge Siemensstrasse
Teichanlage Saerbeck48369 Die Teichanlage "Saerbeck" in 48369 Westladbergen Gem. Saerbeck liegt am der B475 in Flughafennähe.
Mittellandkanal (Kilometer 0 bis 8)48477HörstelKilometer 0 bis 8
See Spelle-Venhaus48480Spelle-VenhausDer vom Anglersportverein Rheine e.V. angegepachtete See in Spelle Venhaus ist von Rheine aus über die B70 erreichbar. In Fahrtrichtung Lingen gesehen, befindet sich der See linksseitig, unmittelbar vor der Kanalbrücke. Das Gewässer wird begrenzt durch den Dortmund-Ems-Kanal und die Bundesstraße 70. Das Gewässer ist ebenfalls gut über den Radweg am Dortmund-Ems-Kanal erreichbar. Der See ist kein natürlich entstandenes Gewässer, sondern ein für unsere Region typisches, durch Sandabbau künstlich geschaffenes Gewässer. Durch den Sandabbau mit einem Saugbagger entstand ein sehr strukturreicher Untergrund. Der See ist 8 Hektar groß und zwischen 1 bis 20 Meter tief und geprägt durch glasklares, sauberes und sauerstoffreiches Wasser. Durch Renaturierungsmaßnahmen sind die Uferzonen des älteren Teils des Gewässers bis in 6 Meter Tiefe bereits komplett von verschiedensten Wasserpflanzen erobert worden.
Teichanlage Königssee49545TecklenburgDie Teichanlage "Königssee" in 49545 Tecklenburg liegt im Außenbereich von Tecklenburg an der Königstrasse / Wolfsmühlenweg (nähe Campingplatz)
Rursee Schwammenauel52152SimmerathKreise Aachen und Düren sowie Städteregion Aachen
Lippe59510Lippetalca 20 km Fließgewässer von Lippe-Km 24 (unterhalb Kesseler Mühle, Beschilderung) bis Wehr Uentrop
Nidda (Rödelheim - Praunheimer Wehr)60488Frankfurt/MainUnsere Angelgewässer ist die Nidda in Frankfurt am Main. Die Gewässerstrecke beginnt unterhalb des Wehres in Frankfurt-Praunheim und endet unterhalb der Autobahnbrücke der A 5 zw. Frankfurt-Rödelheim bzw. Frankfurt-Griesheim.
See am Freizeitzentrum64839MünsterDer See, Mittelpunkt des Freizeitzentrum in Münster, ist ca. 10.000 qm groß und liegt nur 100 Meter Luftlinie vom Bitzensee entfernt. Schon seit vielen Jahren ist der ASV Pächter dieses Gewässers.Der See ist vor allem mit Friedfischen besetzt. Da liegt nahe, dass auch schon der eine oder andere kapitale Raubfisch an Land gezogen wurde. Erfahrene Anlger des Vereins gehen auch davon aus, dass mittlerweile auch große Karpfen in dem Gewässer vorhanden sind.
Blies66271BliesransbachDie Blies an der Grenze zu Frankreich.Zwischen Urigsmühle und Fischereigrenzstein- ca 3,5Km
Blies66440Blieskastel-Breitfurtvon Breitfurt bis Wolfersheim
Hornbach66482Zweibrücken..
Schwarzbach66482Zweibrücken..
Stambacher Weiher66497ContwigVereinsweiher des ASV Zweibrücken. Kurz vor dem Ortseingang Stambach
Itzenplitzer Weiher66578SchiffweilerNaherholungsgebiet Itzenplitz
Saar66701BeckingenVon Strom Kilometer 54,1 (Unterhalb Staustufe Rehlingen) bis Strom Kilometer 50,1 (ca.500m stromabwärts der Niedmündung)darf beidseitig geangelt werdenAn der Staustufe Rehlingen gilt:- Auf der Beckinger Seite ab Bachmündung.- Auf der Rehlinger Seite ab Ende Kaimauer der StaustufeBestimmungen:Tages-, Monats- und Jahreskarten erhältlich. Angelsaison: ganzjährig.
Bucher Stausee73401Rainau-Buch (bei Ellwangen)Das Stau- und Rückhaltebecken Rainau-Buch ist das größte stehende Gewässer im Bereich der Ellwanger Seenplatte. Der See liegt unmittelbar an der B290, ca. 3km vor Ellwangen/Jagst(von der A7, Ausfahrt Aalen-Westhausen oder von Aalen kommend in Höhe von Rainau-Buch, links ausfahren).Wasserfläche: 27 ha, Wassertiefe ca. 2 - 7m
Jagst73479EllwangenMitten in Ellwangen, direkt neben dem Schießwasen, verläuft unsere Wasserstrecke der Jagst. Die Strecke beginnt ca. 30 m unterhalb des Holzstegs und führt zum Mühlkanal. Der Mühlkanal ist ein Nebenarm und kann flussabwärts bis zur zur erneuten Einmündung des Kanals in den Hauptfluss befischt werden. In der ca. 10 m breiten Jagst sind Fischarten wie Aal, Hecht, Zander, Forellen, Karpfen, Schleien und Weißfische heimisch.
Kressbachstausee73479EllwangenDer Kressbachsee liegt zwischen Ellwangen und Rindelbach. Der ruhig liegende See besitzt eine Wassertiefe von ca. 30 cm bis 6,00 m und ist ein idealer Tummelplatz für Zander, Karpfen und Schleien sowie den verschiedensten Weißfischarten. Für nichtangelnde Familienmitglieder steht ein Teil des Sees als Freibad der Stadt Ellwangen zur Verfügung. Entsprechend viele Parkmöglichkeiten sind vorhanden.
Häsle-Stausee73488EllenbergUnweit der A7, Ausfahrt Ellwangen, befindet sich der Häslestausee. Der flach abfallende See hat eine Wassertiefe von ca. 20 cm bis 4,00 m und ist mit Hechten, Zandern, Karpfen, Schleien und verschiedenen Weißfischarten besetzt. Aufgrund der günstigen Wasserverhältnisse und der angelegten Flachwasserzonen finden auch Fischarten der “roten Liste”, wie z.B. Aland und Moderlieschen gute Laichbedingungen.Es sind auch hier genügend Parkmöglichkeiten für Angler und Badegäste vorhanden.
Kocher74358RosengartenIm Landkreis Schwäbisch Hall befindet sich der durchschnittlich ca. 20 m breite Abschnitt des Kochers, dem abwechslungsreichsten Gewässer des SFV Ellwangen. Die Angelstrecke beginnt ca. 100 m unterhalb der Kläranlage des Ortes Westheim und endet ca. 4 km flußabwärts. Dazwischen wechseln sich langsam- bis schnellfließende und seichte bis tiefe Abschnitte ab, in denen außer Forellen, Äschen, Aalen, Hechten, Wallern, Karpfen, Schleien, Döbeln, Nasen und Barben auch seltenere Fischarten wie z.B. die Mühlkoppe, Schneider und Strömer oder der Edelkrebs zu finden sind.Die genauen Angelgrenzen sind ausgeschildert.
Fahrteich76646Bruchsal-BüchenauDer See mit einer Gesamtgröße von 24 ha befindet sich von Bruchsal-Büchenau in Richtung Karlsdorf-Neuthard auf der Kreisstrasse K3529 fahrend, kurz vor Neuthard auf der linken Seite. Das Vereinsheim "Seemuschel" mit Parkmöglichkeiten befindet sich am Nordufer.Angelsee "Fahrteich" mit Fischerheim "Seemuschel"
Fahrteich76646Bruchsal-BüchenauDer See mit einer Gesamtgröße von 24 ha befindet sich von Bruchsal-Büchenau in Richtung Karlsdorf-Neuthard auf der Kreisstrasse K3529 fahrend, kurz vor Neuthard auf der linken Seite. Das Vereinsheim "Seemuschel" mit Parkmöglichkeiten befindet sich am Nordufer.
Oberes Wasser Donau78166Donaueschingen-NeudingenDer über 2000 m lange Donauabschnitt im Schwarzwald-Baar-Kreis bei Donaueschingen ist leicht über A81 und Bundesstrassen zu erreichen. Er beginnt an der Gemarkungsgrenze DS-Pfohren/DS-Neudingen und endet an der neuen Donaubrücke in DS-Neudingen. Zusätzlich gehören 150 m des Mühlenkanals dazu. Die Fischereigrenzen sind auf beiden Uferseiten durch Metalltafeln markiert. Durch ein Wehr wird die Donau leicht angestaut und besonders im unteren Teil zu einem langsam fliessenden Gewässer. Die junge Donau ist ca. 5 km unterhalb ihrer Quelle und den beiden Quellflüssen zwischen 18 bis 25 m breit und bis zu 3 m tief. Achtung: Tagesgewässer wurde erweitert und bekommt den Abschnitt zwischen Donauwehr und neuer Donaubrücke Neudingen mit dazu. Neue Grenztafeln sind seit Mai 2015 aufgestellt worden.
Rhein79576Weil am Rhein33 Km Restrhein zwischen Breisach und Basel
Mangfall83043Bad AiblingMangfall von Feldkirchen-Westerham bis Götting, Revierlänge ca.12 km, zzgl. 10 km Kanäle, sowie Lauser und Höglinger Weiher. Erlaubte Methode siehe Gewässerordnung
Höglinger- u. Lauserweiher83043Bad AiblingLauser und Höglinger Weiher. Erlaubte Methode siehe Beilage für Tageskarten
Schmiedweiher/Dreieckweiher83620FeldkirchenDie Gewässer sind idyllisch gelegen und in unseren zwei Weihern kann (M)an(n) bzw. (Frau) bis auf wenige Ausnahmen alles fangen, was in Bayern zum Fang freigegeben ist! Gerne könnt Ihr uns im Internet besuchen unter www.die4landkreisfischer.de
Kleintümpel90729LeinburgKleiner
 
Zurück  

Hilfe | Newsletter | Gewässerliste | Impressum | Datenschutz | Einem Freund empfehlen | AGB | Kontakt | Fan-Shop
Sofort - SecuPay - PayPal-Bezahlmethoden-Logo
Copyright 2010-2017, O-TES GmbH